In dieses Gästebuch können Sie Ihr persönliches Feedback zum Luther-Erlebnisweg schreiben.

Hier sind Anregungen jeder Art erwünscht.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben.

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.234.190.237.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
13 Einträge.
Judith Brandl schrieb am 14. November 2017 um 10:00:
Hallo an die fleißigen Macher! Wir haben erst am 31.10. von dem Erlebnisweg erfahren und sind noch am gleichen Tag hingefahren. Es war TOLL! Ihr habt euch so viel Arbeit gemacht. Vielen vielen Dank dafür! Wenn ich bedenke, wieviel Arbeit uns der Weihnachtsweg mit seinen nur 6 Stationen auf 1,5 km macht, kann ich euch nur bewundern. Eigentlich hätte man ihn noch einmal gehen müssen, um alles zu erfassen, was er bietet. Toll gemacht! Informativ, ernst , lustig... alles dabei. Und die Reformationsbrötchen habe ich gestern gleich ausprobiert... 😉 LG aus dem Siegerland Judith Brandl
Drei Wanderer schrieb am 3. Oktober 2017 um 8:09:
Wir haben den Weg am Sonntag genossen. Danke für alle Mühe und Liebe, die Sie in den Weg gesteckt haben und immer wieder stecken. Super, dass wirklich alle Stationen komplett verfügbar waren. Das hat uns beeindruckt. Viele Grüße und dann eine gute Winterpause und gute Ideen für ein neues Projekt....
Tabea Jochem schrieb am 26. September 2017 um 18:45:
Liebe Rittershäuser!! Gestern sind wir mit drei Familien den Luthererlebnisweg gelaufen und wollten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei euch bedanken ! Es hat Spaß gemacht, es war informativ, es war interaktiv, es war lustig, es war abwechslungsreich, es war handlungsorientiert, es war gesund-weil an der frischen Luft.... Danke für eure Kreativität ! Danke für die Rezepte und die Segenskarte! Ihr habt eine sehr schöne Kirche! Und wir haben Luther kennen gelernt auf unterschiedlichste Weise. Vielen Dank !! Lieben Gruß Tabea Jochem, Haiger
Helga Schmidt schrieb am 17. September 2017 um 14:04:
Liebe Mitarbeiterinnen, meine Geschwister und ich haben gestern den Lutherweg besucht und waren sehr begeistert. Auf anschauliche,verständliche und abwechslungsreiche Art haben Sie das Leben Luthers dargestellt und auch die problematischen Seiten,die seiner Zeit geschuldet sind,nicht ausgelassen. Der Segen am Ende und die Lieder zum Mitsingen haben uns besonders bewegt. Außerdem lernten wir auf diese Weise Rittershausen auf einem schönen Rundgang kennen. VieleGrüße
Steffi Wellsow schrieb am 6. September 2017 um 16:05:
Hallo, liebes Lutherweg-Team, meine Geburtstagsgäste und ich hatten trotz leichter Regenschauern einen wunderbaren Nachmittag auf dem Lutherweg. Besonders die Kinder waren begeistert von den vielen Mitmach-Stationen und sie hatten viele Möglichkeiten zum Ausprobieren und Entdecken. Wir Erwachsenen konnten über den ein oder anderen Spruch Luthers schmunzeln und auch diskutieren. Eure Stationen sind so wunderbar abwechslungsreich und ansprechend gestaltet. Toll, dass wir die Möglichkeit haben, uns immer wieder in Teilabschnitten auf den Weg zu machen. Bei jedem Spaziergang sagt unsere "Große": "Mama, gehen wir jetzt wieder den Lutherweg?" Die Stempelstation gehört dabei zum festen Ritual (falls das Stempelkissen bald vertrocknet sein sollte -wir haben ordentlich dazu beigetragen 🙂 ) Ein riesen Dank an euch und eure investierte Zeit. Solch ein Engagement ist ja leider heutzutage nicht mehr oft zu finden. Ihr könnt sicher sein, dass wir den Lutherweg noch einige Male nutzen werden. Gerade planen wir eine Begehung mit Schülern der GS Roßbachtal mit anschließendem Picknick in der Dietzhölze. Da soll noch einmal jemand sagen, das kleine Rittershausen hätte nicht viel zu bieten! Liebe Grüße, Steffi Wellsow (die das Glück hat, nur aus dem Fenster sehen zu müssen und den Weg mit seinen Pilgern direkt vor Augen zu haben)
Bernd und Hanna Gail schrieb am 5. September 2017 um 9:13:
Am Sonntag haben wir bei schönstem Spätsommerwetter den wunderschönen Luther-Erlebnisweg "erlebt". Wir konnten an jeder Station "stressfrei" lesen, anschauen und mitmachen, denn leider waren nur wenige Besucher mit uns unterwegs. Für die vielen guten Ideen, die liebevolle Gestaltung und die gleistete Arbeit der rittershäuser Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, sagen wir ein herzliches Dankeschön. - Wir werben noch!!!
Uschi Rose schrieb am 21. August 2017 um 14:50:
Wir sind gestern, 20.8.2017, den Weg gegangen und haben uns ausführlich die Zeit genommen, alle Stationen anzusehen. Beeindruckend die vielfältigen Ideen in guter Qualität, sehr nachdenkenswerte Gedankenanstöße, auch die Mitbringsel gut überlegt! Schön auch, die Statements von Zeitgenossen aus dem heimischen und deutschlandweiten Raum zu ihrer eigenen Stellung gegenüber Jesus und der Bibel. Klare Botschaft, was Luther bewegt hat. Gut auch, dass am Ende des Weges eine klare Abgrenzung erfolgt zu einigen Haltungen Luthers, die heute nicht mehr zeitgemäß sind. Viiiiiiiiiiiiiielen Dank für all die Mühe!
Rebecca Möck schrieb am 17. August 2017 um 15:41:
Wir sind am 30. Juli mit unserem Hauskreis (10 Erwachsene und 2 Kinder) den Weg gegangen. Wir haben viele schöne Eindrücke und neue Erfahrungen mitgenommen, besonders die Sprüche auf den Wäschestücken haben uns gefallen - sehr schöne Idee. Auch die beiden Kleinen hatten viel Freude an den Stationen. Vielen Dank für die Mühe die ihr euch gemacht habt, wir freuen uns auf weitere Projekte 😉
Judith und Udo schrieb am 9. August 2017 um 17:18:
Wir haben uns am Sonntag, den 30. Juli auch endlich mal auf den Lutherweg begeben. Die Stationen haben uns sehr gut gefallen, auch dass man teilweise selbst mitwirken und kreativ sein kann. Die Strecke ist auf keinen Fall zu lang und auch gut zu laufen. In manchen Sprüchen von Martin Luther haben wir uns selbst gefunden, worüber wir manchmal schmunzeln mussten. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, das Rätsel für mich selbst zu lösen. Und die Rezepte zum Mitnehmen finde ich auch originell. Alles in allem möchten wir den fleißigen Mitarbeitern/innen ein großes Lob aussprechen, es ist gelungen, die Reformation wieder näherzubringen.
Rosemarie Kunz schrieb am 28. Juli 2017 um 10:20:
Wir Drei (eine Freundin, mein 50 j. geistig behinderter Sohn und ich) sind gestern nachmittag den Erlebnisweg gegangen. Er hat uns gut gefallen, auch mein Sohn hat sehr viel davon mitgenommen, weil der Weg ja für Kinder sehr ansprechend gestaltet ist. Alles ist sehr anschaulich, wir haben auch an Tisch gesessen und etwas gegessen und getrunken. Tolle Arbeit habt ihr geleistet, hoffentlich bekommt ihr noch viele Besucher bis Oktober. Vielen Dank
Detlef und Barbara Heilmann schrieb am 20. Juni 2017 um 14:55:
Angeregt durch eine kleinen Artikel im Hinterländer Anzeiger (Wetzlarer Neue Presse) haben wir uns auf den Weg nach Rittershausen gemacht. Toller Weg. Tolle Ideen. Wir waren heute Vormittag gut zweieinhalb Stunden unterwegs und haben viel Neues dazugelernt. Vielleicht kommen wir noch mal wieder z.B. mit den Enkeln. Ein Tipp: Heute war es sehr heiß und ein Hinweis auf ein Lokal oder Restaurant wäre hilfreich gewesen. Detlef und Barbara Heilmann
Administrator-Antwort von: Nicole
Liebe Familie Heilmann, es freut uns sehr, dass Ihnen unser Weg (trotz Hitze heute) gut gefallen hat. Mit Gastronomie oder Lokalitäten ist es in Rittershausen etwas schwierig - für Ihren nächsten Besuch mit Ihren Enkeln können Sie sich die Gaststätte in der Mehrzweckhalle schon einmal vormerken. Mittwochs ist geschlossen, Donnerstags bis 16.00 Uhr - aber zu den anderen Zeiten wäre das eine Möglichkeit... Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Weg weiterempfehlen könnten. Herzliche Grüße Nicole Eckhardt
Fabio schrieb am 11. Juni 2017 um 11:35:
Hallo Der Weg hat mir sehr gefallen er ist schön gestaltet und beinhaltet gute Ideen. Hier noch eine Anregung: Ich schlage vor, dass es am Ziel für die Kinder noch ein kleines Holzkreuz zum umhängen gibt. ☺ Der Weg insgesamt hat mir sehr gut gefallen und ich werde ihn auf jeden Fall weiterempfehlen! Großes Lob an euch. 😊 Liebe Grüße Fabio
Administrator-Antwort von: Nicole
Hallo Fabio, uns freut es sehr, dass Dir der Weg gefallen hat! Wir haben uns zu Beginn unserer Planungen dazu entschieden, für die Kinder ein Quiz anzubieten, unter den richtigen Lösungen werden dann nette Preise verlost - dazu gibt es hier und da schon mal etwas zum Mitnehmen. Deine Anregung ist super, aber bitten um Verständnis, dass wir beim Luther-Erlebnisweg darauf verzichten. Vielleicht greifen wir die Idee aber nächstes Jahr beim Kreuzweg 2018 auf - da passt das prima 🙂 Liebe Grüße Nicole
Martina Steinseifer schrieb am 10. Juni 2017 um 21:42:
Hallo Mädels, die Mühe hat sich gelohnt. Eure Ideen sind toll umgesetzt. Der Weg hat echt viele Highlights. Es ist ein Gewinn, ihn zu gehen, die Infos zu lesen und manches zu beherzigen. Danke für Euren unermüdlichen Einsatz. Liebe Grüße, Martina
Administrator-Antwort von: Nicole
Liebe Martina, auch Dir einen herzlichen Dank für Deinen Einsatz! Wir freuen uns sehr über das Ergebnis unserer gemeinsamer Planungen und Ideen! Liebe Grüße Nicole